Unruhen in Thandwe

Unruhen in Thandwe

Seit knapp zwei Wochen verfolgen wir online die Berichte über Unruhen in Thandwe und Ngapali,  unserem Strandparadies…
Bei den Unruhen zwischen Buddhisten und Moslem gab es bereits Tote und viele Moslems flohen nach Yangon,  sofern sie genug Geld hatten…
Wir machen uns Sorgen wegen Lay und seiner Familie und hoffen,  sie alle im Januar gesund anzutreffen…
Derzeit soll es in Thandwe eine Ausgangssperre geben.
Leider ist Thandwe und Ngapali per Internet nicht zu kontaktieren.
So versuchen wir,  ueber burmesische Online-Zeitungen und durch Nwe in Yangon am Stand der Dinge zu bleiben…

Hoffentlich entspannt sich die Lage bald wieder…

Dieser Beitrag wurde unter Myanmar 2014 abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Unruhen in Thandwe

  1. Edith Krüger sagt:

    Hallo, bin seit Jan.13 neu im Forum. Finde Eure Berichte super klasse. Habe die Seite er jetzt entdeckt. Werde jetzt öfter rein schauen. Für mich sehr sehr interessant. Fliege Nov. 13 nach Mayanmar. Rundreise und baden am ngapali Beach.

    • Hallo und Danke für die netten Worte, wir freuen uns sehr, wenn andere aus unseren kleinen Berichten Nutzen ziehen können 🙂 Für uns geht es ja erst im Jänner 2014 wieder los, wir sind gespannt wieviel sich wohl tatsächlich verändert haben mag…
      Wir sind sicher, Deine Myanmar-Reise wird ein wunderbares Erlebnis werden und viell. wirst Du ebenso süchtig nach Land und Leute wie wir. Alles Liebe, Doris und Walter

Kommentar verfassen