Die Geschichte mit den Flügen…

Manchmal beneiden wir unsere deutschen Freunde, vor allem wenn es um Flugverbindungen geht. Denn während es von Deutschland aus zu vielen Destinationen Direkt- bzw. Nonstop-Flüge gibt, sind wir Ösis da schlechter dran und müssen immer wieder Flüge mit einem oder mehren Zwischenstopps und Flugzeugwechseln akzeptieren. Natürlich ist das auch für Sri Lanka so…

Bereits im Juni haben wir unsere Flüge gebucht. Wir wählen diese immer nach den Kriterien kurze Flugzeit, möglichst wenige Stopps und geringe Wartezeit beim Umstieg aus, aber ganz besonders liegt uns auch daran, Flüge mit Zwei-Sitz-Reihen zu buchen, natürlich mit größtmöglicher Beinfreiheit.

Heutzutage gibt es auf den meistens Langstreckenflügen ja fast nur noch 4er und 5er-Sitzreihen 🙁 Und wenn man ( so was solls ja geben ) eine vielleicht etwas schwächere Blase hat und mal öfters die unglaublich geräumigen Flugzeug-Toiletten aufsuchen möchte, dann ist das nicht so toll, wenn man über schlafende Mitreisen klettern muss 🙂

Naja, jedenfalls gab es zum Zeitpunkt unserer Flugbuchung keinerlei Direktverbindung von Wien nach Colombo. Mittlerweile allerdings bieten die Austrian Airlines eine Direktverbindung Wien – Colombo an, aber leider wurde diese Flugverbindung erst ein paar Monate nach unserer erfolgten Buchung aufgenommen. Das hat uns aber gar nicht so geärgert, da der Flug nur einmal die  Woche stattfindet, noch dazu Dienstags. Das hätte für uns bedeutet, zusätzliche Urlaubstage nehmen zu müssen, um unsere geplante Tour einhalten zu können. Und so viele Urlaubstage haben wir ja nun auch nicht…

Daher buchten wir die Flüge von Wien nach London mit British Airways , dort umsteigen auf Sri Lankan Airways und damit nach Colombo. Der Rückflug wieder mit Sri Lankan Airways nach Rom, und von dort mit Al Italia nach Wien. Sri Lankan Airways hat nämlich 2er-Reihen…

Unsere Flüge halten wir immer auf CheckMyTrip.com fest, und als wir vor einiger Zeit einen Kontrollblick auf die Seite von CheckMyTrip werfen, sehen wir plötzlich, dass sich die Ankunfstzeit in Wien beim Rückflug von 12h mittags auf 19h abends geändert hat. Ja was soll denn das ? Wir nehmen das genauer unter die Lupe und stellen fest, dass Al Italia einfach unseren Flug Rom-Wien aus dem Programm genommen hat. Wir hätten nunmehr erst von Rom nach Mailand fliegen müssen, und von Mailand dann nach Wien. Das Ganze mit 7 Stunden Wartezeit und noch dazu OHNE Ticket für den Flug Mailand-Wien. PANIK !!!

Da wir keinerlei Infos oder Verständigungen bekommen haben, hätten wir schön dumm aus der Wäsche geschaut, würden wir nicht immer auf CheckMyTrip unsere Buchungen kontrollieren. Da wären wir plötzlich in Rom festgesessen, ohne Ticket für den Flug nach Mailand bzw. weiter nach Wien.

Was folgte, waren Tage des Streites mit Alitalia. Im Endeffekt aber haben wir schlussendlich alle Flüge storniert und Alitalia hat die Kosten übernommen.

Wie auch immer, nun begann der Stress, eine neue Flugverbindung zu organisieren, schließlich hatten wir die Rundreise und die Villa für den Strandaufenthalt ja schon gebucht. Aber : Gesucht , gefunden !

Nun fliegen wir mit Qatar Airways nach Doha, haben dort 2 Stunden Wartezeit und einen Umstieg, dann geht’s mit Qatar weiter nach Colombo. Rückflug genau umgekehrt. Und ist sogar billiger als die stornierte Variant. Wir sind zufrieden, wundern uns aber, dass wir diese Verbindung nicht schon im Juni gefunden haben. Checkfelix ist doch nicht immer so auf dem Laufendem 🙂

Einen Nachteil hat die Sache aber, denn wir landen nunmehr um 2:45 in der Früh in Colombo, anstatt ursprünglich 12 h. Also mussten wir noch eine zusätzliche Nacht vorher buchen, um nicht am Flughafen schlafen zu müssen. Gott Sei Dank war in der Airport Villa unser gebuchtes Zimmer auch für die Nacht vorher noch frei….

Es gibt aber auch einen kleinen Vorteil, denn wir können nun 30 kg Gepäck mitnehmen anstatt 20 kg . Das würden wir uns für Myanmar wünschen 🙂 Aber so können wir jedenfalls eine Menge Mitbringsel mit nach Hause nehmen, hahaha…

Jetzt heißt es nur noch warten, bis es los geht. Am 8.Jänner 2015. Dann werden wir brav berichten. Das Menü zu Sri Lanka ist eingerichtet, die Beiträge dazu folgen dann ab Januar…

Doris & Walter

 

Dieser Beitrag wurde unter Die Flüge, Sri Lanka 2016 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Die Geschichte mit den Flügen…

  1. Danke für den Tipp mit Google Flights, kannten wir gar nicht 🙂
    Das mit dem Besuch habt ihr Euch aber jetzt selbst eingebrockt, haha ! Da werden wir dran denken 🙂 Liebe Grüße an Euch zwei, Doris & Walter

  2. Das nächste Mal fliegt ihr einfach über Frankfurt und besucht uns vorher 😉 Nee – im Ernst – bei Google Flights findet man auch Flüge ab Wien nach Colombo mit Zwischenstopp in Frankfurt oder München!
    Allerdings fliegt man da meistens mit der Lufthansa – falls die gerade mal nicht streikt 😉

Kommentar verfassen